Aktuelles

Neue Literaturhinweise im KonGA-Shop.

Nun Reden Wir: Schwerpunktthema: „Älter werden ist später?“ (Di, 27 Sep 2016)
Nun Reden Wir: Schwerpunktthema: „Älter werden ist später?“ Ausgabe 3/2016 von Nun Reden Wir Für jede Phase des Alters Wie werde oder wie muss ich sein, wenn ich älter werde oder alt bin? Ab wann bin ich überhaupt alt? Die Bandbreite der möglichen Antworten können Sie, liebe Leserinnen und Leser, schon bei einem kurzen Gespräch mit Familie, Freunden und vor allem mit Gleichaltrigen […] Der Beitrag Nun Reden Wir: Schwerpunktthema: „Älter werden ist später?“ erschien zuerst auf Forum Seniorenarbeit NRW.
>> mehr lesen

Früher Holzbein, morgen Cyborg? (Mo, 26 Sep 2016)
Früher Holzbein, morgen Cyborg? „Mensch-Maschine-Megabyte“ ist das Jahresthema beim Generationenfilmpreis 2017. Gefragt sind aber auch Filme zu anderen spannenden Themen Neu gestartet ist der Deutsche Generationenfilmpreis 2017. Gefragt sind alle Themen, Genres und Umsetzungsformen. Mit dem zusätzlichen Jahresthema „Mensch-Maschine-Megabyte“ bietet der Wettbewerb eine weitere Möglichkeit, sich aktuellen gesellschaftlichen Fragen zu widmen. Teilnehmen können Filmschaffende der Altersgruppen bis 25 und […] Der Beitrag Früher Holzbein, morgen Cyborg? erschien zuerst auf Forum Seniorenarbeit NRW.
>> mehr lesen

Im Fokus Ausgabe 3/2016: Mehr Lebensqualität im altengerechten Quartier (Teil 2) (Mo, 19 Sep 2016)
Im Fokus Ausgabe 3/2016: Mehr Lebensqualität im altengerechten Quartier (Teil 2) Angebote zur Quartiersentwicklung in NRW Inhalt dieser Ausgabe: Interview mit Barbara Steffens (Grüne), Ministerin für Gesundheit,Emanzipation, Pflege und Alter in Nordrhein-Westfalen Queer im Quartier® – Vielfalt im Quartier Rückblick Symposium „Lebensqualität im Quartier“ Veranstaltungstipps Meldungen aus und für NRW Quartiersentwicklung ist ein vielschichtiges Anliegen mit vielen Perspektiven und Zielgruppen, die parallel angesprochen und deren Interessen […] Der Beitrag Im Fokus Ausgabe 3/2016: Mehr Lebensqualität im altengerechten Quartier (Teil 2) erschien zuerst auf Forum Seniorenarbeit NRW.
>> mehr lesen

Rückblick Symposium „Lebensqualität im Quartier“ 2016 (So, 18 Sep 2016)
Symposium Gesundheit im Quartier 2016 am 1. Juni 2016, Bielefeld, Hechelei ZIG – Zentrum für Innovation in der Gesundheitswirtschaft OWL e. V. Frau M. ist 82 Jahre alt und alleinstehend. Sie ist in ihrer Wohnung gestürzt und benötigt fortan die Hilfe eines ambulanten Pflegedienstes. Über das Pflegebüro am Quartiersstützpunkt erhält sie umgehend die erforderliche Unterstützung. Dort erfährt sie, dass es […] Der Beitrag Rückblick Symposium „Lebensqualität im Quartier“ 2016 erschien zuerst auf Forum Seniorenarbeit NRW.
>> mehr lesen

Queer im Quartier® – Vielfalt im Quartier (Sa, 17 Sep 2016)
Deutscher Seniorentag Erfahrungen aus der Arbeit der Landesfachberatung Gleichgeschlechtliche Lebensweisen in der Seniorenarbeit NRW Vielfalt und Quartiersentwicklung sind Schlüsselbegriffe in der aktuellen Altersdebatte und Seniorenarbeit. Es geht darum, Bedingungen zu schaffen, die ein selbstbestimmtes Leben in vertrauter Umgebung ermöglichen. Es geht um Gemeinschaft, Teilhabe und um gute Versorgung für den Fall, dass die eigenen Kräfte nicht mehr […] Der Beitrag Queer im Quartier® – Vielfalt im Quartier erschien zuerst auf Forum Seniorenarbeit NRW.
>> mehr lesen

Beistand bis zum letzten Atemzug (21.12.2013)

Als Pfarrerin gilt für Astrid Maschel das Geh-Prinzip. Die Seniorenseelsorgerin kann nicht warten, bis die betagten, häufig auch kranken Christen zu ihr kommen. Sie betet mit ihnen in Pforzheimer Altenheimen.

>> mehr lesen

Experten warnen vor dramatischer Zunahme der Demenz (05.12.2013)

44 Millionen Menschen leben weltweit mit einer Demenz. Das sind 20 Prozent mehr als noch vor drei Jahren. Die Zahlen werden weiter steigen. Experten sprechen von einer globalen Epidemie.

>> mehr lesen

Ein Haus voller Frauen - gemeinsam statt einsam  (2013)

Eine sensible zweiteilige Dokumentation über 13 Seniorinnen zwischen 56 und 75 Jahren die alles hinter sich gelassen haben und in einer Hausgemeinschaft in Esslingen den Neustart wagen. Füreinander da sein, allein wohnen, aber gemeinsam leben, auch im hohen Alter. Ist das "Haus voller Frauen" eine Antwort auf die drängenden Fragen der Demographie - ein Konzept für die Zukunft? Das SWR-Fernsehen hat die Frauen ein Jahr lang in der schwierigen Anfangsphase begleitet. >> zum Video>>

Generationen- und Altenarbeit 

Qualifizierungskurs 2014 - 2016

Die Arbeit mit älteren und hochaltrigen Menschen im Bereich der Kirchengemeinde/des Kirchenbezirks, im kommunalen Bereich und in sozialen Einrichtungen bekommt eine zunehmende Bedeutung. Die praxisbezogene, an diakonischer Spiritualität  orientierte Weiterbildung zielt ab auf professionelle Handlungskompetenz  sowohl für die Generationenarbeit wie auch für die Arbeit mit älteren und hochaltrigen Erwachsenen. Die zweijährige Weiterbildung in sechs Kurswochen orientiert sich dabei an zukünftigen Handlungsfeldern hauptamtlicher  MitarbeiterInnen in der kirchlich-diakonischen und gemeinwesenorientierten Arbeit. 

 >> mehr lesen