Aktuelles

Neue Literaturhinweise im KonGA-Shop.

Herbstakademie 2017: Selbstbestimmt freiwillig?! Engagement unter der Lupe (Mi, 22 Feb 2017)
Herbstakademie 2017: Selbstbestimmt freiwillig?! Engagement unter der Lupe Vorankündigung / Termin vormerken Im Mittelpunkt der diesjährigen Herbstakademie des Forum Seniorenarbeit NRW steht das Thema „freiwilliges Engagement in der gemeinwesenorientierten Seniorenarbeit“. Die 6. Herbstakademie findet in der Sportschule Wedau in Duisburg statt. Am 18. und 19. Oktober 2017 werden die Facetten des bürgerschaftlich Engagements unter die Lupe genommen. Dies gilt vor allem für das ... Weiterlesen ... Der Beitrag Herbstakademie 2017: Selbstbestimmt freiwillig?! Engagement unter der Lupe erschien zuerst auf Forum Seniorenarbeit NRW.
>> mehr lesen

Masterstudiengang „Kulturgeragogik – Kulturelle Bildung im Alter“ (Di, 21 Feb 2017)
Masterstudiengang „Kulturgeragogik – Kulturelle Bildung im Alter“ Im Wintersemester 2017/18 startet der neue weiterbildende Masterstudiengang „Kulturgeragogik – Kulturelle Bildung im Alter“ an der FH Münster, Fachbereich Sozialwesen. Vor dem Hintergrund der Ausdehnung der Lebensphase Alter sowie der zahlreichen Transformationen, die diese Lebensphase begleiten, kommt der kulturellen Bildung eine Schlüsselfunktion bei der Förderung von Lebensqualität und sozialer Teilhabe im Alter zu. Ziel des ... Weiterlesen ... Der Beitrag Masterstudiengang „Kulturgeragogik – Kulturelle Bildung im Alter“ erschien zuerst auf Forum Seniorenarbeit NRW.
>> mehr lesen

Kommunale Sozialplanung vor neuen Aufgaben (Di, 14 Feb 2017)
Kommunale Sozialplanung vor neuen Aufgaben Sozialplanung spielt eine wichtige Rolle bei der Bewältigung neuer Herausforderungen in der Kommune wie Inklusion, demografische Entwicklung und die Integration geflüchteter Menschen. Dieses Heft stellt Ansätze und Methoden moderner Sozialplanung vor und zeigt anhand von Praxisbeispielen, welchen Beitrag sie zur Lösung aktueller Probleme leisten kann. Die Fachzeitschrift hat einen Umfang von 112 Seiten und kostet ... Weiterlesen ... Der Beitrag Kommunale Sozialplanung vor neuen Aufgaben erschien zuerst auf Forum Seniorenarbeit NRW.
>> mehr lesen

Broschüre zum BaS-Projekt „Alt für Jung Patenschaften“ (Mo, 13 Feb 2017)
Cover Doku Patenschaften der BaS Über das erste Jahr des Projekts „Alt für Jung Patenschaften“ berichtet eine neue Broschüre. Sie dokumentiert die bisherigen Erfahrungen und veranschaulicht die Motivation der beteiligten KoordinatorInnen , PatInnen und Geflüchteten. An 20 Standorten bundesweit wurden bislang 540 Patenschaften gestiftet. Die bisherige Bilanz ist eindeutig positiv, alle Seiten können von dem Ansatz profitieren. Das Projekt  im ... Weiterlesen ... Der Beitrag Broschüre zum BaS-Projekt „Alt für Jung Patenschaften“ erschien zuerst auf Forum Seniorenarbeit NRW.
>> mehr lesen

Modul des Monats Februar: Nachbarschaftstifterinnen und -stifter (Sa, 11 Feb 2017)
Modul des Monats Februar: Nachbarschaftstifterinnen und -stifter „Nachbarschaftsstifterinnen und -stifter“ sind ehrenamtliche Helferinnen und Helfer im Quartier. Sie haben eine Lotsenfuktion, stehen mit Rat und Tat zur Seite und bringen Ratsuchende und Helferinnen und Helfer zusammen. Das Ziel dieses Moduls ist demnach die Förderung bürgerschaftlichen Engagements im Bereich der Seniorenhilfe. Durch „Nachbarschaftsstifter“ können quartiersnahe, möglichst selbstorganisierte Anlaufstellen geschaffen und eine senioren- und ... Weiterlesen ... Der Beitrag Modul des Monats Februar: Nachbarschaftstifterinnen und -stifter erschien zuerst auf Forum Seniorenarbeit NRW.
>> mehr lesen

Beistand bis zum letzten Atemzug (21.12.2013)

Als Pfarrerin gilt für Astrid Maschel das Geh-Prinzip. Die Seniorenseelsorgerin kann nicht warten, bis die betagten, häufig auch kranken Christen zu ihr kommen. Sie betet mit ihnen in Pforzheimer Altenheimen.

>> mehr lesen

Experten warnen vor dramatischer Zunahme der Demenz (05.12.2013)

44 Millionen Menschen leben weltweit mit einer Demenz. Das sind 20 Prozent mehr als noch vor drei Jahren. Die Zahlen werden weiter steigen. Experten sprechen von einer globalen Epidemie.

>> mehr lesen

Ein Haus voller Frauen - gemeinsam statt einsam  (2013)

Eine sensible zweiteilige Dokumentation über 13 Seniorinnen zwischen 56 und 75 Jahren die alles hinter sich gelassen haben und in einer Hausgemeinschaft in Esslingen den Neustart wagen. Füreinander da sein, allein wohnen, aber gemeinsam leben, auch im hohen Alter. Ist das "Haus voller Frauen" eine Antwort auf die drängenden Fragen der Demographie - ein Konzept für die Zukunft? Das SWR-Fernsehen hat die Frauen ein Jahr lang in der schwierigen Anfangsphase begleitet. >> zum Video>>

Generationen- und Altenarbeit 

Qualifizierungskurs 2014 - 2016

Die Arbeit mit älteren und hochaltrigen Menschen im Bereich der Kirchengemeinde/des Kirchenbezirks, im kommunalen Bereich und in sozialen Einrichtungen bekommt eine zunehmende Bedeutung. Die praxisbezogene, an diakonischer Spiritualität  orientierte Weiterbildung zielt ab auf professionelle Handlungskompetenz  sowohl für die Generationenarbeit wie auch für die Arbeit mit älteren und hochaltrigen Erwachsenen. Die zweijährige Weiterbildung in sechs Kurswochen orientiert sich dabei an zukünftigen Handlungsfeldern hauptamtlicher  MitarbeiterInnen in der kirchlich-diakonischen und gemeinwesenorientierten Arbeit. 

 >> mehr lesen