Aktuelles

Neue Literaturhinweise im KonGA-Shop.

Rückblick: Selbstbestimmt freiwillig!? Engagement unter der Lupe (Fr, 20 Okt 2017)
Volles Haus bei der Eröffnung6. Herbstakademie 2017 in Duisburg „Selbstbestimmt freiwillig!?“ so lautete der Titel der diesjährigen Herbstakademie. Zwei Tage lang wurde in 15 Workshops freiwilliges Engagement in der Seniorenarbeit genauer unter die Lupe genommen. Beispielsweise wie gute Zusammenarbeit zwischen Hauptamtlichen und freiwillig Engagierten gelingt, wie man in Nordrhein-Westfalen „bewegt“ älter werden oder wie Selbstorganisation im Quartier funktionieren kann. Außerdem… weiterlesen: Rückblick: Selbstbestimmt freiwillig!? Engagement unter der Lupe Der Beitrag Rückblick: Selbstbestimmt freiwillig!? Engagement unter der Lupe erschien zuerst auf Forum Seniorenarbeit NRW.
>> mehr lesen

Modul des Monats Oktober: Erfassung von Barrieren im öffentlichen Raum (Mi, 04 Okt 2017)
Barrieren erfassenZiel dieses Moduls ist die systematische Erfassung von Barrieren im öffentlichen Raum. Dies fördert das Bewusstsein und die Aufmerksamkeit für Barrieren, die für bestimmte Personengruppen ein Teilhabehindernis oder eine -erschwernis darstellen und möglichst abgebaut oder reduziert werden sollen. Ziel ist darüber hinaus, mit dem Abbau von Barrieren die Mobilität bis ins hohe Alter zu ermöglichen… weiterlesen: Modul des Monats Oktober: Erfassung von Barrieren im öffentlichen Raum Der Beitrag Modul des Monats Oktober: Erfassung von Barrieren im öffentlichen Raum erschien zuerst auf Forum Seniorenarbeit NRW.
>> mehr lesen

Deutscher Generationenfilmpreis 2018 – Über Proteste, Querdenker und Visionäre (Sa, 30 Sep 2017)
Der Deutsche Generationenfilmpreis sucht Filme über den Einsatz für mehr Demokratie Wie war das eigentlich damals, mit den „68ern“ und Flower-Power? Mit der Regimekritik und Opposition in der DDR? Und wofür setzen sich die heutigen Initiativen ein? Der Deutsche Generationenfilmpreis richtet mit seinem neuen Jahresthema „Rebellion und Widerstand – Visionen für eine bessere Welt“ den… weiterlesen: Deutscher Generationenfilmpreis 2018 – Über Proteste, Querdenker und Visionäre Der Beitrag Deutscher Generationenfilmpreis 2018 – Über Proteste, Querdenker und Visionäre erschien zuerst auf Forum Seniorenarbeit NRW.
>> mehr lesen

Im Fokus 3/2017: Fit und aktiv im Alter (Fr, 29 Sep 2017)
Cover Ausschnitt Im Fokus 3-2017Sport und Bewegung fördern die Lebensqualität Diese Ausgabe steht ganz im Zeichen des Sports. Die engen Kooperationen mit verschiedensten Organisationen auf Landesebene tragen Früchte. Lesen Sie in dieser Ausgabe, warum Sport für das Leben im Alter ein wichtiges Element zur Steigerung der Lebensqualität sein kann und wie verschiedene, auch örtliche Organisationen miteinander am Thema arbeiten.… weiterlesen: Im Fokus 3/2017: Fit und aktiv im Alter Der Beitrag Im Fokus 3/2017: Fit und aktiv im Alter erschien zuerst auf Forum Seniorenarbeit NRW.
>> mehr lesen

Hohe Wohnzufriedenheit, aber wenig Barrierefreiheit (Do, 28 Sep 2017)
Wohnen barrierefrei?Der Internationale Tag des älteren Menschen am 1. Oktober bietet Anlass, einen Blick auf die Wohnsituation Älterer zu werfen. Ergebnisse des Deutschen Alterssurveys zeigen: Die meisten 40- bis 85-Jährigen sind mit ihrer Wohnsituation zufrieden, obwohl sie nicht immer barrierefrei wohnen. Die meisten Menschen möchten auch im Alter zu Hause leben. Die Zufriedenheit mit dem Zuhause… weiterlesen: Hohe Wohnzufriedenheit, aber wenig Barrierefreiheit Der Beitrag Hohe Wohnzufriedenheit, aber wenig Barrierefreiheit erschien zuerst auf Forum Seniorenarbeit NRW.
>> mehr lesen

Beistand bis zum letzten Atemzug (21.12.2013)

Als Pfarrerin gilt für Astrid Maschel das Geh-Prinzip. Die Seniorenseelsorgerin kann nicht warten, bis die betagten, häufig auch kranken Christen zu ihr kommen. Sie betet mit ihnen in Pforzheimer Altenheimen.

>> mehr lesen

Experten warnen vor dramatischer Zunahme der Demenz (05.12.2013)

44 Millionen Menschen leben weltweit mit einer Demenz. Das sind 20 Prozent mehr als noch vor drei Jahren. Die Zahlen werden weiter steigen. Experten sprechen von einer globalen Epidemie.

>> mehr lesen

Ein Haus voller Frauen - gemeinsam statt einsam  (2013)

Eine sensible zweiteilige Dokumentation über 13 Seniorinnen zwischen 56 und 75 Jahren die alles hinter sich gelassen haben und in einer Hausgemeinschaft in Esslingen den Neustart wagen. Füreinander da sein, allein wohnen, aber gemeinsam leben, auch im hohen Alter. Ist das "Haus voller Frauen" eine Antwort auf die drängenden Fragen der Demographie - ein Konzept für die Zukunft? Das SWR-Fernsehen hat die Frauen ein Jahr lang in der schwierigen Anfangsphase begleitet. >> zum Video>>

Generationen- und Altenarbeit 

Qualifizierungskurs 2014 - 2016

Die Arbeit mit älteren und hochaltrigen Menschen im Bereich der Kirchengemeinde/des Kirchenbezirks, im kommunalen Bereich und in sozialen Einrichtungen bekommt eine zunehmende Bedeutung. Die praxisbezogene, an diakonischer Spiritualität  orientierte Weiterbildung zielt ab auf professionelle Handlungskompetenz  sowohl für die Generationenarbeit wie auch für die Arbeit mit älteren und hochaltrigen Erwachsenen. Die zweijährige Weiterbildung in sechs Kurswochen orientiert sich dabei an zukünftigen Handlungsfeldern hauptamtlicher  MitarbeiterInnen in der kirchlich-diakonischen und gemeinwesenorientierten Arbeit. 

 >> mehr lesen